Gift im Zoo

Hamburg im Film
Regie: Hans Müller, Wolfgang Staudte
Darsteller: Irene von Meyendorff, Carl Raddatz, Petra Peters
DE 1951, 84 Min., s/w, ab 0
 feste Termine im  FilmABC

Carl Raddatz spielt Direktor Rettmann

50er Jahre Thriller bei Hagenbeck

Im Tierpark Hagenbeck fallen mehrere Tiere rätselhaften Mordanschlägen zum Opfer. Die Mordserie wird erst gestoppt, als Zoodirektor Rettberg die Leitung an seinen Verwalter Beck abtreten muss. Als Rettberg in seine alte Position zurückversetzt wird, geschieht wieder ein Mord und alles scheint gegen den Direktor zu sprechen. Nur der ermittelnde Polizeibeamte Glasbrenner ist in der Lage, den wahren Täter zu finden.

Im Mittelpunkt steht eine junge Dompteuse – gespielt von Irene von Meyendorff.

„Hamburg im Film“
Am 10. Dezember um 11 Uhr stellt Joachim Paschen vom Film- und Fernsehmuseum Hamburg diesen spannenden Hagenbeck-Film vor.