Pawlenski

Regie: Irene Langemann (Dokumentarfilm)
Mit Piotr Pawlenski
DE 2016, 99 Min., O.m.U., FSK ab 16
Start war 16.3.2017
 feste Termine im  FilmABC

Der Mensch und die Macht

Aus Solidarität mit den Frauen von „Pussy Riot“ startete der russische Künstler Pjotr Pawlenski 2012 seine Aktionen. Damals nähte er sich den Mund mit großen Stichen zu und stand plötzlich mit einem Transparent vor dem Gerichtsgebäude. Im November 2013 machte er es der Polizei etwas schwerer, ihn mitzunehmen. Er hatte sich nackt mit seinem Hodensack auf dem Roten Platz „festgenagelt“. 

In seinen Aktionen geht es Pjotr Pawlenski um das Verhältnis zwischen dem Einzelnen und der Staatsmacht. Der Film von Irene Langemann lebt durch die Persönlichkeit seines Protagonisten und gibt einen direkten Einblick in die russische Gegenwart.