OmU-Trailer (FSK ab 12)

STARTSEITE

PROGRAMM

SEKTIONEN

SPECIALS UND GÄSTE

SPIELFILME

DOKUMENTARFILME

KINDERKINO

VORSCHAU

FILM ABC

SCHULVORSTELLUNGEN

KINDERGEBURTSTAG

KINOBAR

GUTSCHEINE/CINECARD

SERVICE

KONTAKT

Das Café Zelig…

…in München ist ein Treffpunkt für Überlebende des Holocaust. Dort finden sie einen geschützten Raum für den Austausch mit Menschen, die ihre Erfahrungen teilen. Im Café wird miteinander getrauert, aber auch gestritten, geschwiegen und gesungen, getanzt und gelacht. Wir begegnen Natan, Henry, Theresia und Salo, die mit ihrer Sammlung von Schwarzweiß-Fotos ihre Geschichten erzählen … und hier und da in ihren eigenen vier Wänden fortführen. 

Nicht immer sind die Gäste sich einig, wie sie mit ihrren Erinnerungen umgehen. Als ein Besucher zu einem Gedenken an die Befreiung des KZ Buchenwald ansetzt, flieht Salo aus dem Saal. Er hat sechs verschiedene Lager überlebt und seine gesamte Familie in der Shoah verloren. Abwehrend, fast erschöpft hebt er die Arme. „Ich will das nicht mehr hören!“

Vorstellung mit Gast 
In Kooperation mit der Gedenkstätte KZ Neuengamme ist am 4. Mai um 19 Uhr die Regisseurin Tanja Cummings mit ihrem Film zu Gast.

Das Zelig

Regie Tanja Cummings (Dokumentarfilm)

DE 2020, 96 Min., dtF, ab 12

GUTSCHEINE
CINECARD

AUF FACEBOOK FOLGEN

AUF INSTAGRAM FOLGEN

NEWSLETTER ABONNIEREN

NACH OBEN
KONTAKT
|
IMPRESSUM
|
DATENSCHUTZ
|
HYGIENEKONZEPT