Shape of Water

Regie: Guillermo del Toro
Kamera: Dan Laustsen
Musik: Alexandre Desplat
Darsteller: Sally Hawkins, Michael Shannon, Octavia Spencer, Richard Jenkins, Michael Stuhlbarg
US 2017, 123 Min., engl.OmU, ab 16
Start war 15.2.2018
 feste Termine im  FilmABC

Sally Hawkins

Poetisch-spannende Märchenwelt

Die frühen 60er Jahre in den USA waren eine dunkle Zeit. Damals wurde der kalte Krieg erfunden, völlig falsche Ernährungserkenntnisse unters Volk gebracht … und in geheimen Laboren, in die nie das Licht des Tages dringt, werden die schrecklichsten Experimente durchgeführt. Da ist diese Basis der Luftwaffe…

Dort hat ein Mann namens Strickland das Sagen. Elisa bekommt dort einen Job als Putzfrau, weil sie stumm ist. Vielleicht weil sie dann nichts verraten kann? Egal! Vergessen wir Strickland, schauen wir auf Elisa. Wie sie die schlecht beleuchteten Laborräume auskehrt … findet sie den Wassermenschen, der dort in einem Tank gehalten wird. Wahrscheinlich, um irgendwann aus seinem Gehirn die besonderen Fähigkeiten zu extrahieren und der Armee zu übergeben.

Aber langsam. Elisa nimmt sich alle Zeit der Welt, um mit dem Wesen Kontakt aufzunehmen. Dabei spielen gekochte Eier eine zentrale Rolle! Später spielt sie dem Wesen Musik vor, bringt ihm ihre Zeichensprache bei, naja … und ist bald in aller Stille verliebt.

Dann wird das Experiment abgesagt und das Wesen soll „entsorgt“ werden! Da hat Strickland aber nicht mit der kleinen, stummen Elisa gerechnet!

Sally Hawkins spielt die „Prinzessin“, die nicht gerettet werden muss. Michael Shannon macht den „bösen Mann“. Das geliebte Wasserwesen verwandelt sich nicht in einen Prinzen. Guillermo des Toro (,Das Labyrinth des Pan‘) entführt uns in seinem Werk voller dunkler Schönheit in eine etwas andere Märchenwelt.

Mit 13 Nominierungen von Bester Film über Regie, Schnitt und und bis hin zu Sally Hawkins in der Hauptrolle war ,Shape of Water‘ der große Favorit der diesjährigen Oscars. Gewonnen hat er vier Oscasrs, darunter die Top-Oscars für „Bester Film“ und „Beste Regie“. Außerdem gab es Preise für die Ausstattung und die Filmmusik.

dt.Trailer (FSK ab 12)

engl.OF (FSK ab 12)