Degas

Regie: David Bickerstaff (Dokumentarfilm)
GB 2018, 85 Min., engl.OmU, ab 0
Start ab 24.1.2019
 feste Termine im  FilmABC
 Fester Termin 27.+3.2. um 13:00 Uhr

Leidenschaft für Perfektion

Der 1834 in Paris geborene Edgar Degas besuchte kurz die Kurse eines Schülers von Ingres, bevor er zu einer mehrjährigen Reise nach Italien aufbrach – wo er in Neapel und Florenz bei der Familie seines Vaters lebte – und dabei seine „Ausbildung“ selber vervollständigte. Anders als die zeitgenössischen Impressionisten, mit denen er befreundet war, zeichnete und malte Degas mit scharfen Konturen. Für Degas war ein Bild niemals wirklich fertig oder beendet. Nicht selten rief er Bilder zurück, um noch Änderungen vorzunehmen.

Der Film der Reihe ,Exhibitions on Screen‘ startet diesmal im Fitzwilliam-Museum in Cambridge, das Werke aus allen Schaffensstufen des Meisters hat, und erforscht von da aus das Leben des Malers, der sich in seinen späten Jahren – nahezu blind geworden – der Skulptur zuwandte und kurz noch die Bildhauerei revolutionierte.

engl.OF-Trailer (FSK ab 0, ohne Dialog)