Eine moralische Entscheidung

Regie Vahid Jalivand
Kamera Peyman Shadmanfar
Musik Peyman Yazdanian
Darsteller Navid Mohammandzadeh, Amir Aghaee, Zakieh Behbabani, Alireza Ostadi
Iran 2018, 103 Min., dtF, ab 12, Schulvorstellungen
Start war 20.6.2019
 feste Termine im  FilmABC

Drama aus dem Iran

Bei einem Ausweichmanöver mit seinem Wagen kommt Dr. Nariman an ein Motorrad, auf dem eine Familie unterwegs ist. Der 8jährige Sohn stürzt und hat eine leichte Kopfverletzung. Dr. Nariman bietet an, den Sohn ins Krankenhaus zu fahren, doch der Vater lehnt ab – und damit könnte die Geschichte zu Ende sein…

Herr Nariman ist Pathologe in einem Krankenhaus. Am nächsten Morgen hat er eine Obduktion:
Es ist der Junge von letzter Nacht. Er stellt eine Lebensmittelvergiftung fest: ist das die Todesursache des Kindes? Die Möglichkeit, am Tod des Jungen schuldig zu sein, lässt den Arzt nicht los.

In seinem zweiten Film erzählt der iranische Regisseur Vahid Jalivand einen Kriminalfall, der nicht zur Ruhe kommt, und öffnet uns den iranischen Alltag, wie wir ihn selten zu sehen bekommen.

dt.Trailer (FSK ab 12)