Aktuelle Termine  –  Tickets mit Klick auf Uhrzeit
So 25.2.
11:00
dtF

Hamburg und seine Tanker

Hamburg im Film
Filmprogramm ca. 90 Min.
 feste Termine im  FilmABC

Die Reederei Waried / Hamburg als Ölhafen

Die Reederei Waried – ein Kapitel der deutschen Technikgeschichte
Der Direktor der Reederei Waried Adolf Schneider hat in den 1930er Jahren mit seiner 16mm-Kamera Stapelläufe, Schiffstaufen mit den anschließenden Feiern und Probefahrten dokumentiert. Die zur Erinnerung zusammengestellten Ausschnitte enthalten auch Aufnahmen von einer Urlaubsreise nach Venedig. Nichts deutet darauf hin, dass die aussichtsreichen Geschäfte 1939/40 jäh unterbrochen werden.

Leinen los!
Nach dem Krieg behält Hamburg seine Stellung als wichtigster Ölhafen Deutschlands. Der Film von 1950 zeigt eine Tankerfahrt von Hamburg zum Persischen Golf.

Vorstellung mit Gästen
In der Matinee am 25. Februar führen Joachim Paschen vom Film- und Fernsehmuseum Hamburg und Chris Carlson durch das Filmprogramm.