Anton Corbijn Inside Out

Regie Klaartje Quirijns
Mit Anton Corbijn, Depeche Mode, Metallica, Herbert Grönemeyer, George Clooney, U2 u.v.a.
BE/NL/IR 2012, 82 Min., engl.OmU, ab 0
 feste Termine im  FilmABC
 Weitere Termine 28.10. um 11:00 Uhr
 und 18.11.+16.12. um 11:00 Uhr
 und noch einmal im Januar 6.1.2019 um 11:00 Uhr

Zur Ausstellung Anton Corbijn. The Living and the Dead, die das Bucerius Kunst Forum vom 7. Juni bis 6. Januar zeigt

Anfang der 80er Jahre stieg der Fotograf Anton Corbijn zu einem der Top-Producer für Musikvideos auf und arbeitete immer wieder mit Depeche Mode, Herbert Grönemeyer und U2, um nur einige zu nennen. 
Seit Beginn der 2000er Jahre dreht Corbijn auch Filme. Und er schuf aus dem Stand mit ,Control‘ einen kultigen Schwarzweißfilm über den Aufstieg der Gruppe „Joy Division“ und ihren Frontman Ian Curtis, den er 1988 bei einem Musikvideo kennengelernt hatte.

Der Film begleitet den Fotografen und Regisseur vier Jahre lang und stellt das Leben dieses hyperaktiven Menschen vor.

Anton Corbijn-Reihe
Begleitend zur Ausstellung im Bucerius Kunst Forum „Anton Corbijn – The Living and the Dead“ (7.6.-6.1.) zeigen wir dieses Porträt des Fotografen in sieben Matineen von Juni bis September.
Daneben zeigen wir zwei Filme von Anton Corbijn: ,Control‘ und ,A Most Wanted Man‘. Der eine entstand aus Erfahrungen mit den Musikgruppen (bei ,Control‘ am Beispiel von Ian Curtis’ „Joy Division“), der andere entstand in Hamburg und war der letzte Film von Philip Seymour Hoffman.