Aktuelle Termine  –  Tickets mit Klick auf Uhrzeit
So 20.1.
13:00
dtF

Meine Welt ist die Musik

Regie: Marie Reich (Dokumentarfilm)
Drehbuch mit Constantin Ried
Kamera: Salomé Lou Römer, Markus Götzfried
Mit Christian Bruhn, Katja Ebstein, Harold Faltenmeyer, Klaus Doldinger, Ralph Siegel, Curt Cress, DJ Hell, Toni Netzle
DE 2017, 80 Min., dtF
Läuft seit 10.1.2019
 feste Termine im  FilmABC
 

Christian Bruhn

Der Komponist Christian Bruhn

Hier geht es um den Mann hinter zahllosen deutschen Schlagern. Christian Bruhn schrieb Nummer-Eins-Hits wie „Marmor, Stein und Eisen bricht…“ für Drafi Deutscher und „Liebeskummer lohnt sich nicht“ für Siw Malmquist – und viele andere Hits der deutschen Popwelt. Er komponierte Songs für Rita Pavone, Katja Ebstein, Conny Froboess, Roy Black und Peter Alexander. Bruhn war ausgesprochen produktiv: Allein für Mireille Mathieu hat er hundert Titel geschrieben. Zu seinen Filmmusiken gehört z.B. die Musik zur Serie „Timm Thaler“ (1979 mit Horst Frank als Baron).

Marie Reich ist es gelungen, den medienscheuen Mittachtziger aus der Reserve zu locken. Hier berichtet er über seine eher schwierige Jugend und über den Geschmack des Erfolgs. Denn die Hits, die Nummer-Eins-Titel, sind ja die Ausnahme. Die vielen anderen Songs haben ihm genau soviel Arbeit und Freude gemacht! Dazu gibt es Interview mit der Sängerin Katja Ebstein und vielen Weggefährten wie Orchesterchef Klaus Doldinger und Produzent Ralph Siegel.

dt.Trailer (FSK unbekannt)