OmU-Trailer (FSK unbekannt)

STARTSEITE

PROGRAMM

SEKTIONEN

SPECIALS UND GÄSTE

SPIELFILME

DOKUMENTARFILME

KINDERKINO

VORSCHAU

FILM ABC

SCHULVORSTELLUNGEN

KINDERGEBURTSTAG

KINOBAR

GUTSCHEINE/CINECARD

SERVICE

KONTAKT

Über die Holzmafia

Alle drei Sekunden vernichten illegale Holzfäller weltweit einen weiteren Hektar Wald. Von der Taiga in Sibirien über die letzten naturbelassenen Wälder Rumäniens bis hin zum Urwald in Peru: Weltweit werden mit illegal geschlagenem Holz Milliardenprofite gemacht. Alexander von Bismarck, Nachfahre des Eisernen Kanzlers, ist der Kopf der NGO „Environmental Investigation Agency“ (eia) in Washington. Sie spürt weltweit den Machenschaften der Holzmafia nach – mit wechselnden Identitäten, mit

gefärbten Haaren, versteckter Kamera und hochmoderner Technologie. Dabei ist der eia klar, dass der Sumpf des Verbrechens nicht trockengelegt werden kann, solange korrupte Politiker und untätige Behörden mehr oder weniger gleichgültig zusehen. Ihr Ziel ist deshalb: neue Regeln, die diesem Spiel Einhalt gebieten.

Ein Umweltthriller der besonderen Art.

Premiere
Am 14. Dezember um 19.30 Uhr ist Michaela Kirst, die Regisseurin des Films zu Gast.

Wood - Der geraubte Wald
Start war 16. Dezember 2021

Regie Michaela Kirst, Ebba Sinzinger, Monica Lazurean (Dokumentarfilm)

Produktion Thomas Tielsch

AT/DE/RO 2020, 97 Min., dtF

GUTSCHEINE
CINECARD

AUF FACEBOOK FOLGEN

AUF INSTAGRAM FOLGEN

NEWSLETTER ABONNIEREN

NACH OBEN
KONTAKT
|
IMPRESSUM
|
DATENSCHUTZ
|
HYGIENEKONZEPT