STARTSEITE

PROGRAMM

SEKTIONEN

SPECIALS UND GÄSTE

SPIELFILME

DOKUMENTARFILME

KINDERKINO

VORSCHAU

FILM ABC

SCHULVORSTELLUNGEN

KINDERGEBURTSTAG

KINOBAR

GUTSCHEINE/CINECARD

SERVICE

KONTAKT

Reflektionen zum Polizeieinsatz beim G20-Gipfel

Am 7. und 8. Juli 2017 trafen sich die Führer*innen der EU und die 19 wichtigsten Industrie- und Schwellenländer der Erde in Hamburg. Innensenator Andy Grote kündigte das G20-Treffen als „Festival der Demokratie“ an. Über 30.000 Polizist*innen waren in der Stadt um das Treffen zu schützen, 100.000 Menschen kamen um dagegen zu demonstrieren.

Dieser Dokumentarfilm arbeitet die Proteste und die Handlungen der Polizei kritisch auf. Lars Kollros und Alexandra Zaitseva haben die Proteste mit Ihren Kameras begleitet. Interviews aus den letzten Monaten vertiefen das Thema.

Festival der Demokratie
Start war 15. März 2018

Regie Lars Kollros (Dokumentarfilm)

Kamera Lars Kollros, Alexandra Zaitseva, Alex Uhlig, Esther Lang

Mit Christiane Schneider, Thomas Wüppesahl, Frank Gerber, Lino Peters, Miroc Wolf Wiegert

DE 2018, 81 Min., dtF, ab 12

GUTSCHEINE
CINECARD

AUF FACEBOOK FOLGEN

AUF INSTAGRAM FOLGEN

NEWSLETTER ABONNIEREN

NACH OBEN
KONTAKT
|
IMPRESSUM
|
DATENSCHUTZ
|
HYGIENEKONZEPT