Aktuelle Termine  –  Tickets mit Klick auf Uhrzeit
Mi 22.5.
15:00
dtF
17:15
dtF

WkdW –
Was kostet die Welt

Regie Bettina Borgfeld (Dokumentarfilm)
Kamera Marcus Winterbauer, Bettina Borgfeld, Börres Weiffenbach
Musik Daniel Sus, Peter Gabriel Byrne
DE 2019, 91 Min., engl.OmU
Läuft seit 16.5.2019
 feste Termine im  FilmABC

Ist so eine kleine Insel…

Vor der franz. Küste liegt nahe bei Guernsey die kleine Insel Sark. Die Kanalinseln gehören direkt der britischen Krone. Brexit oder nicht: die Inseln gehören nicht zur EU. Sark ist politisch autonom. Selbst die Verwaltung von Guernsey hat kaum Rechte auf Sark.

Das „Parlament“ nennt sich Chief Pleas. Bis 2008 saßen darin die Grundeigentümer (Tenants). Es herrschte ein feudales System, in dem die Tenants allein regierten. Eine Reform 2008 brachte der Insel demokratische Wahlen. Seitdem hat der Chief Pleas neben dem Seigneur einen Präsidenten und 28 frei gewählte Mitglieder.

Die Rolle der Seigneurs haben seit einiger Zeit die Barclay-Brüder übernommen, britische Hotel- und Verleger-Milliardäre. Sark gehört ihnen inzwischen zu fast 30 Prozent. Bei den Wahlen 2008 bekamen die Brüder eine Abfuhr; nur wenige ihrer Kandidaten wurden gewählt. Seitdem herrscht eine Art Kriegszustand auf Sark.