Systemsprenger

Drehbuch, Regie: Nora Fingscheidt
Kamera: Yunus Roy Imer
Musik: John Gürtler
Darsteller: Helena Zengel, Albrecht Schuch, Gabriela Schmeide, Lisa Hagmeister, Victoria Trauttmansdorff
DE 2019, 125 Min., dtF, ab 12, Schulvorstellungen
Start war 19.9.2019
 feste Termine im  FilmABC

Helena Zengel

Eine Außenseiterin mit neun Jahren

Benni ist neun. Mit ihren Wutanfällen knackt sie eine Pflegefamilie nach der anderen. Dabei könnte alles so einfach sein: Benni will bei ihrer Mutter leben. Aber die kommt mit Benni gar nicht klar. Auch das Jugendamt weiß nicht mehr weiter. Benni ist ein „Systemsprenger“.

Frau Bafané vom Jugendamt versucht es mit einer extremen Maßnahme. Ein Box-Trainer, der sonst straffällige Jugendliche auffängt, soll Benni einen Kurs geben. Michael schlägt vor, mit dem Mädchen drei Wochen in den Wald zu fahren. Obwohl auch er an seine Grenzen stößt, nimmt Benni den jungen Mann ernst, sieht in ihm sowas wie einen Vater…

,Systemsprenger‘ ist der erste Langfilm von Nora Fingscheidt. Die Stärke des Films wird sehr schön getragen vom Trio der Hauptdarsteller – mit der unglaublichen Helena Zengel in der Hauptrolle. Albrecht Schuch spielt den Trainer, Gabriela Maria Schmeide ist die Frau vom Jugendamt. Sie tut mehr schon als möglich und doch…

Systemsprenger-Kinotag
am 10. Mai

Der Verleih von „Systemsprenger“ – mit acht Preisen der große Gewinner des Deutschen Filmpreises 2019 – veranstaltet am 10. Mai einen virtuellen Kinotag.
Dazu steht der Film 24 Stunden zum Streaming bereit und ab 16 Uhr gibt es einen bunten Strauß von Live-Gesprächen mit dem Filmteam: Der Regisseur Christian Schwochow („Deutschstunde“) spricht mit der Systemsprenger-Regisseurin Nora Fingscheidt, der Journalist Knut Elstermann interviewt die Darstellerin Gabriela Maria Schmeide
Weitere Gäste sind Hauptdarstellerin Helena Zengel, Hauptdarsteller Albrecht Schuch, Darstellerin Melanie Straub, Cutter Stephan Bechinger, Tongestalter Gregor Bonse – aber auch Andreas Dresen, der Komponist Karim Sebastian Elias, der fachliche Berater Prof. Dr. Menno Baumann und viele mehr.

Der Systemsprenger-Kinotag findet statt auf cvod.de. Film und Live-Gespräche kosten einmalig 9.99 Euro. Die beteiligten Kinos erhalten 30% der Einnahmen. Wir wünschen viel Spaß mit dem virtuellen Kinotag und einem der besten deutschen Filme der letzten Jahre.

dt. Trailer (FSK ab 12)