dt. Trailer (FSK ab 0)

STARTSEITE

PROGRAMM

SEKTIONEN

SPECIALS UND GÄSTE

SPIELFILME

DOKUMENTARFILME

KINDERKINO

VORSCHAU

FILM ABC

SCHULVORSTELLUNGEN

KINDERGEBURTSTAG

KINOBAR

GUTSCHEINE/CINECARD

SERVICE

KONTAKT

Alle Sympathien für den kompletten Versager

Wenn Alfons etwas plant, ist sicher, dass alles daran schief gehen wird. Für ihn beginnt die Klassenfahrt mit lauter Pannen: er verpennt, kommt schließlich viel zu spät in Schlafanzughose an, hat den Koffer seine Mutter dabei und setzt sich im Bus auf ein Stück Schokolade, das wenig elegante Spuren auf der Hose hinterlässt. Kein Wunder, dass Alfons, wenn er träumt, sich als Superheld sieht! Kann man verstehen. Doch die Realtiät ist weit davon entfernt.

Nun, denn. Ein T-Shirt bekommt er von seinem Freund Benni geliehen, Mutters Jeans wird mit einer Schere von den schlimmsten Verzierungen befreit, so kann es dann vielleicht gehen. Die Klassenfahrt kann kommen.
Und dann ist da ja auch Leonie. In diese neue Mitschülerin hat Alfons sich verliebt. Aber Alfons hat keine ruhige Minute mehr, nachdem Nico, sein ewiger Neider, das mitbekommen hat. Nicht nur, dass auch er Leonie „Augen“ macht, viel trickreicher ist Nicos Vorschlag mit der Wette: Wenn Leonie bis zum Ende der Klassenfahrt Alfons’ Freundin ist, will Nico einen Tag alles tun, was Alfons sagt. (Und umgekehrt.)

Da haben die Jungs ein böses Spiel in Gang gebracht. Eigentlich hat Alfons schon alles vermasselt, in dem Moment, wo er auf Nicos Wette eingeht!

Alfons Zitterbacke - Endlich Klassenfahrt
Start war 7. Juli

Regie Mark Schlichter

Drehbuch mit John Chambers nach dem Geschichten von Gerhard Holtz-Baumert

Besetzung Luis Vorbach, Dennis Kharazmi, Lisa Moell, Egon Werler, Thorsten Merten, Alexandra Maria Lara, Sam Riley

DE 2022, 91 Min., dtF, ab 0

GUTSCHEINE
CINECARD

AUF FACEBOOK FOLGEN

AUF INSTAGRAM FOLGEN

NEWSLETTER ABONNIEREN

NACH OBEN
KONTAKT
|
IMPRESSUM
|
DATENSCHUTZ
|
HYGIENEKONZEPT