STARTSEITE

PROGRAMM

SEKTIONEN

SPECIALS UND GÄSTE

SPIELFILME

DOKUMENTARFILME

KINDERKINO

VORSCHAU

FILM ABC

SCHULVORSTELLUNGEN

KINDERGEBURTSTAG

KINOBAR

GUTSCHEINE/CINECARD

SERVICE

KONTAKT

Ein Trip in die atomare Welt des Films

Die einzelnen Bilder sind die Atome eines Films. Statt sie in einer Kamera zu belichten, kann man sie auch bemalen, zerkratzen und durchlöchern. So gestaltete Thomas Struck Bild für Bild drei kurze Filme. 

,Herzen’ und ,Sterne’ sind figürlich gezeichnet. In ,Fussel’ wird ein realer Schwarz-Weiß-Film mit gekritzelten Fusseln verfremdet. Die Werkzeuge Pinsel und Stift bahnen sich den Weg über das glitschige Gelee der Bildoberflächen, auf denen sich Farben austoben und die Tinte ätzt. Der Weg endet in der Realität eines Kriminalfilms mit Eva Mattes.

GUTSCHEINE
CINECARD

AUF FACEBOOK FOLGEN

AUF INSTAGRAM FOLGEN

NEWSLETTER ABONNIEREN

NACH OBEN
KONTAKT
|
IMPRESSUM
|
DATENSCHUTZ
|
HYGIENEKONZEPT