STARTSEITE

PROGRAMM

SEKTIONEN

SPECIALS UND GÄSTE

SPIELFILME

DOKUMENTARFILME

KINDERKINO

VORSCHAU

FILM ABC

SCHULVORSTELLUNGEN

KINDERGEBURTSTAG

KINOBAR

GUTSCHEINE/CINECARD

SERVICE

KONTAKT

Lichtbildervortrag von Thomas Struck

Fide Struck (1901-1985) arbeitete als Arbeiterfotograf zwischen 1930 und 1940 vor allem in Hamburg und Berlin. 1941 packte er 3000 Negative in einen Koffer. Nach einer Odyssee hat ihn sein Sohn, der Filmemacher Thomas Struck, 2015 bekommen und geöffnet. 

Die Fotos zeigen Auktionen in der Fischmarkthalle, ikonische Marktfrauen am Deichtor, den hektischen Handel an der Hamburger Börse. Fide fotografiert Gustaf Gründgens und den Alltag auf den Straßen. Nach der Machtergreifung hat er das Fotografieren in der Öffentlichkeit mehr und mehr eingestellt.

GUTSCHEINE
CINECARD

AUF FACEBOOK FOLGEN

AUF INSTAGRAM FOLGEN

NEWSLETTER ABONNIEREN

NACH OBEN
KONTAKT
|
IMPRESSUM
|
DATENSCHUTZ
|
HYGIENEKONZEPT